Sommerlicher Butterkuchen mit Erdbeeren und Kirschen


Butterkuchen macht seinem Namen alle Ehre.
Aber Butter ist eben auch ein feiner Geschmacksträger .
Hier haben wir deshalb einen feinen Hefeteig, der mit Zitronenbutter, Erdbeeren und Kirschen verfeinert wird.



Ihr benötigt folgende Zutaten:

250 ml Milch
500 g Mehl
½ Würfel Hefe
175 g Zucker
300 g weiche Butter
1 Ei
1 Prise Salz
1TL selbstgemachten Vanillezucker
500 g Erdbeeren, halbiert oder geviertelt
250 g Kirschen, entsteint, halbiert
1 Zitrone
100 g Mandelblättchen
1TL Backpulver






Milch, Hefe und 25 g Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37° / Stufe 2 auflösen.

50 g Zucker, Mehl, Salz, Ei, 50 g weiche Butter und Backpulver hinzufügen und alles 3 Min. / Teigstufe verarbeiten.

In eine Schüssel geben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Topf spülen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Teig draufgeben und flach drücken oder mit Nudelholz ausrollen.

Nochmal 15 Minuten gehen lassen.

200 g Butter mit dem Saft einer ½ Zitrone und der abgeriebenen Zitronenschale mischen.

Mit dem Finger oder einem TL tiefe Dellen in den Teig drücken.

Den Teig nun mit der restlichen weichen, geschmolzenen Butter ( 50 g ) bestreichen.

In die Dellen jeweils einen TL von der Zitronenbutter geben.

Obst auf den Boden verteilen.

Mit den Mandelblättchen bestreuen und den restlichen 100 g Zucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°/ Heißluft ca. 30 Minuten backen.



Kommentare:

  1. Sensationell - auch mit weniger Butter machbar!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr 2,
    ist ja grade keine Erdbeerzeit mehr. geht es auch mit TK Erdbeeren? Schonmal probiert? Die dann erst auftauen lassen oder gefroren verarbeiten?
    Danke

    AntwortenLöschen