Spargelcremesuppe ♡ Die Beste



Frühlingsgefühle zum Löffeln :)

Ob als Vorspeise oder als Hauptgericht.
Ich liebe Spargelcremesuppe !
Als Kind hat man mich mit Spargel jagen können. Heute kann ich nicht genug davon bekommen.





Ihr benötigt:

♡ 500 g geschälter Spargel
♡ 1 gestr. EL Zucker
♡ 1000 g Wasser
♡ 30 g Butter
♡ 30 g Mehl
♡ 150 g Sahne
♡ 1 TL Gemüsepaste
♡ Salz, Pfeffer
♡ frischer Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
♡ 1 EL Weißwein
♡ Spritzer frische Zitrone
♡ versch. Kräuter nach Belieben





Den geschälten Spargel in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden und in den Gareinsatz füllen.

Das Wasser mit dem Zucker in den Mixtopf geben und den Gareinsatz einsetzen.

20 Min./ Varoma / Stufe1 garen.

Anschließend das Spargelwasser auffangen und den Spargel zur Seite stellen.

Die Spargelköpfe aussortieren, beiseite stellen.

Die Butter mit dem Mehl im Mixtopf 3 Min. / 120 Grad / Stufe 2 anschwitzen.

Den Spargel (ohne die Köpfe), 750g Spargelwasser und Gemüsepaste in den Mixtopf geben;

5 Min. / Varoma / Stufe 1.

Die Sahne, Salz und Pfeffer, Weißwein zugeben und 30 Sek. / Stufe 8 pürieren.

Durch die Deckelöffnung bei Stufe Linkslauf, die Spargelköpfe unterrühren.

Mit Schnittlauch garnieren und Zitronensaft abschmecken.



Notes:

Mit verschiedenen Kräutern oder Schinken verfeinern.





Kommentare:

  1. Hab die Suppe heute gemacht. ..sehr sehr lecker..die gibt es jetzt häufiger. .Danke Manuel u liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr lecker, hab zum Schluss noch Lachs mit rein
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Für wie viele Personen reicht das Rezept denn in etwa?

    AntwortenLöschen
  4. Kann man die Suppe auch bereits am Tag vorher zubereiten und dann aufwärmen?

    AntwortenLöschen