Walnuss-Brotring






Zutaten für 2 Brotringe

400 g Mehl 550
100 g Roggenmehl 1150
10 g Hefe
10 g Salz
350 g Wasser
200 g gehackte Walnusskerne


Ofen auf 250° O/U-Hitze vorheizen.

Alle Zutaten, ausser der Walnüsse, in den Mixtopf geben und 4 Min. Knetteigstufe kneten.

Walnusskerne hinzugeben und nochmal 1 Min. / Knetteigstufe verarbeiten.

Den Teig zu einem Ball formen und in eine leicht bemehlte Schüssel geben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 2 Stücke teilen. 

Nochmal zu Bällen formen und abgedeckt 5 Min. gehen lassen.

In der Mitte der Teigbälle ein Loch machen und mit bemehlten Händen behutsam auseinanderziehen, so dass ein Ring entsteht. 

Ich habe als Platzhalter kleinere Gläser benutzt und auch diese während des Backens belassen. 

Nochmals mit Mehl bestäuben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat. 

Mit einem scharfen Messer rundherum einschneiden.

Eine Schüssel Wasser in den Ofen stellen. 

Temperatur auf 220° reduzieren und 5 Minuten backen, dann weiter auf 200° reduzieren und 20 Minuten fertig backen. 

Auf einem Gitter abkühlen lassen.




Kommentare:

  1. Huhu,

    kann ich auch 1 ganzes Brot backen und halb Walnusskerne und halb Sonnenblumenkerne verwenden? Verändert sich dann die Backzeit?

    Ich hoffe du kannst mir ein paar Tipps geben.

    Viele Grüße

    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jessi, die Kerne kannst Du nach Belieben austauschen. Bzgl. der Backzeit müsstest Du bei einem ganzen Brot testen. Führe die Klopfprobe durch.
      LG

      Löschen
  2. Sehr lecker habe es im Ganzen gebacken ca 45 min.. Ist sehr lecker und fluffig. Wird es öfters geben. Danke für die tollen Rezepte

    AntwortenLöschen