Gulaschsuppe ♡



Der Klassiker schmeckt gerade an nass-kühlen Tagen ganz wunderbar und wärmt von innen.

Ob als schneller Snack, deftige Hauptmahlzeit oder riesiger Topf zur Party.

Dazu ein frisches Baguette, mehr braucht es nicht.




Ihr benötigt:

♡ 400 g Gulasch vom Rind, in Würfel geschnitten
♡ 2 Knoblauchzehen
♡ 100 g Zwiebeln
♡ 1 kleine Chilischote
♡ 20 g Öl
♡ 400 g stückige Tomaten
♡ 30 g Rotwein
♡ 400 g Wasser
♡ 1 TL Rinderbrühpulver
♡ 1 TL Salz
♡ 1TL Paprika, edelsüss
♡ gute Prise Pfeffer
♡ 40 g Ajvar
♡1 rote Paprika, in mundgerechte Stücke geschnitten
♡ evtl. 1 EL dunklen Soßenbinder






Für einen kräftigen Fleischgeschmack brate ich das Fleisch im Topf scharf an.

Knoblauch, Zwiebeln und Chilischote in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Öl hinzufügen, 3 Min. / 120° ( TM 31: Varoma )  / Stufe 1 andünsten.

Restliche Zutaten und den Gulasch hinzugeben und alles 45 Min. / 100° / Linkslauf / Stufe 1 köcheln lassen.

Wer die Suppe etwas gebundener mag, fügt den Soßenbinder hinzu und lässt nochmal 1 Min. / 100° / Stufe 1 / Linkslauf aufkochen.

Lasst es Euch schmecken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen