Nutella-Schnitten






8 Eier
200g Zucker
200g Mehl
1 Pk Backpulver
125 g Wasser
125 g Öl
4 EL Backkakao
1000 g Sahne oder Rama Cremefine
4 Pk. Sahnesteif
ca. 300 g Nutella


Ofen auf  auf 180 ° O/U-Hitze vorheizen.

Eier trennen. Eiweiße in den Mixtopf geben und mit dem Rühraufsatz bei STufe 3,5 steif schlagen. 

Umfüllen.

Nun die Eigelbe mit dem Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 4 cremig aufschlagen.

Öl und Wasser hinzufügen und nochmals 1 Min. / Stufe 4 mischen.

Nun den Kakao, Mehl und Backpulver dazugeben und 45 Sek. / Stufe 4 unterrühren.

Zum Schluß das Eiweiß auf Stufe 3 untermischen.

Teig in einen rechteckigen Backrahmen oder Backblech geben und 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Topf spülen.

Rühraufsatz einsetzen.

300 g Sahne mit 1 Pk. Sahnesteif in den Mixtopf geben  und bei Stufe 3 unter Sichtkontakt steif schlagen.

Creme auf den ausgekühlten Kuchen streichen.

Nun die restliche Sahne mit dem Sahnesteif in den Mixtopf geben und bei Stufe 3 schlagen.
Zum Schluß das Nutella dazugeben und nochmal kurz aufschlagen.

Creme aufstreichen und den Kuchen ca. 2 Stunden kühl stellen.

Zum Servieren in Würfel schneiden und nach Belieben mit Kakao bestäuben.





Kommentare:

  1. Muss die Nutella Creme richtig fest werden? Bei mir ist sie das nämlich nicht ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, sie wird nicht richtig fest. Besteht ja auch nur aus Sahne und Nutella ;-)
      So lässt es sich auch prima schneiden.
      Gruss

      Löschen