Körnerbrötchen ♡ über Nacht


 




Ihr benötigt für ca. 8 Stück :

♡ 400 g Mehl 550 er
♡ 100 g Roggenmehl 1150 er
♡ ½ Würfel Hefe
♡ 2 TL Salz
♡ 340 g lauwarmes Wasser
♡ 30 g Sonnenblumenkerne
♡ 30 g Sesam
♡ 30 g Leinsamen


Fürs Topping z.B.
♡ Haferflocken
♡ Sonnenblumenkerne
♡ Mohn







Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Min. / Teigknetstufe verarbeiten.

Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Morgens den Backofen auf 250 ° O/U-Hitze vorheizen, mit einer Schale Wasser auf dem Herdboden.

Hände mit Wasser befeuchten und ca. 8 Brötchen formen.

Teigbällchen in Saaten nach Wunsch drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Brötchen ca. 25 Minuten bei 250 ° knusprig backen.







Kommentare:

  1. Kann man da anstatt des Roggenmehls auch Dinkelmehl nehmen?☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es selber noch nicht gemacht; aber warum nicht. Ausprobieren ;)
      LG

      Löschen
  2. Ich hab Dinkel und normales Mehl genommen, die waren recht fest. Warum?

    AntwortenLöschen