Schoko-Flockina Kuchen im Glas






150 g weiche Butter
130 g Zucker
1 TL selbstgem. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Mehl

1 gestr. TL Backpulver
40 g Speisestärke
50 g Zartbitter Schokolade, in Stücken 




6 Gläser mit 290 ml Inhalt  mit Backtrennmittel ausstreichen und mit Paniermehl bestreuen. 

Backofen auf 180° O/U-Hitze vorheizen.

Schokolade in den Mixtopf geben und 6 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

Butter , Zucker , Vanillezucker, Salz und Eier in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 4 verrühren. 

Mehl, Backpulver  und Speisestärke dazugeben und Stufe 15 Sek. / Stufe 5 verrühren.

Schokolade zugeben und 10 Sek. / Stufe 3 / Linkslauf unterrühren.

Jedes Weckglas bis zur Hälfte mit dem Teig füllen und das Weckglas offen auf das Rost in den Backofen stellen und ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe !

Die Gläser aus dem Ofen nehmen, den Rand säubern und sofort mit Glasdeckel, Gummring und Klammern verschließen. 

Kuchen abkühlen lassen und kühl aufbewahren.

Der Kuchen hält sich mindestens 4 Wochen.

Kommentare:

  1. Schnell gemacht und schmeckt ausgezeichnet! :)
    LG
    SIgrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache den Kuchen gerade. Bin gespannt. Allerdings in einer Kastenform.

    AntwortenLöschen