Guten Morgen Brötchen





Einfach herrlich...
Frisch gebackene, knusprige Brötchen am Morgen :)









Ihr benötigt für 8 Brötchen :

♡ 180 g Mehl 550 er
♡ 100 g Hartweizengrieß
♡ 110 g Roggenmehl Type 1150
♡ 150 g kaltes Wasser
♡ 150 g kalte Milch
♡ kl. Ecke Frischhefe ca. 4 g
♡ 10 g Salz
♡ 10 g Rapsöl











Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min. / 37° / Stufe 1 erwärmen.

Restliche Zutaten hinzufügen und alles 10 Min. / Teigstufe verarbeiten.

Teig in eine leicht gemehlte Schüssel geben, abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig am Morgen auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben , etwas flach drücken und in 8 rechteckige Portionen teilen.

Aufrollen, in Roggenmehl wälzen und mit dem Schluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und nochmal ca. 30 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 240°C / O/U-Hitze vorheizen, eine Schale Wasser auf den Backofenboden stellen.

Die Brötchen nun umdrehen, mit dem Schluss nach oben, und für ca. 10 Minuten backen.

Den Backofen einmal öffnen, so dass die Feuchtigkeit entweichen kann, dann wieder schließen und die Brötchen weitere 10 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Kommentare:

  1. Lekker! Gute Idee mit dem Schuss nach Oben drehen dann reißen die Brötchen schön auf!

    AntwortenLöschen
  2. was heißt aufrollen? :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...den Teig zu einer Rolle formen. Nicht falten. Ich hoffe, das hilft weiter. Gruss

      Löschen
  3. 4g Hefe? Denke waren doch bestimmt 40g gemeint, Oder? Will die Sonntag backen.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, gestern habe ich den Teig vorbereitet, heute werden Brötchen drauß. :-) Habt ihr diese fertig schon mal eingefroren? Oder diese nach nur zehn Minuten backen, als halbgebacken, eingefroren?

    AntwortenLöschen