Currywurst - Suppe mit "Pommes" ♡



Hier geht’s um die Wurst: Currywurstsuppe !

In der Suppenversion ist der Imbissklassiker wirklich eine schöne Idee für lange Partynächte.
Herzhaft, würzig, lecker.

Selbst hartgesottene Skeptiker konnte ich überzeugen.






Ihr benötigt :


♡ 300 g Brat,-Rostbrat- oder Currywurst
♡ 1 Gemüsezwiebel ca. 150 g
♡ 2 EL Öl
♡ 1 EL Curry
♡ 375 g Wasser
♡ 2 TL Gemüsepaste
♡ 1 Dose Tomaten (850g)
♡ Salz, Peffer
♡ 1 EL brauner Zucker
♡ 70 g Curryketchup
♡ 1 kl. Dose Mais, abgetropft
♡ 1 rote Paprika, gewürfelt
♡ 150 g Schmand
♡ Kartoffelsticks





Würste in Scheiben schneiden und im heißen Öl anbraten.

Die Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

Das Öl hinzufügen und 4 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Curry darüberstäuben und nochmal 2 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Wasser, Gewürzpaste, Tomaten und Zucker hinzufügen und 15 Min. / 100° / Stufe 2 köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun alles 1 Min. stufenweise bis 10 pürieren.

Curryketchup, Mais und Paprika dazugeben, kurz unterrühren; alles zu den Würstchen geben.

Suppe abschmecken und mit Schmand und Sticks anrichten, mit Curry bestäuben.



1 Kommentar:

  1. Hallöchen, für wieviele Leute ist denn das Rezept? 🤔 Liebe Grüße und ein großes Lob für den tollen Blog🍀❤️🍄

    AntwortenLöschen