Nudel-Schinken-Auflauf





1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
10 g Olivenöl
250 g gek. Schinken, in Stücken
1 Dose Erbsen
140 g Tomatenmark
400 g Sahne
1 TL selbstg. Gemüsepaste
1 geh. TL ital. Kräuter
Salz, Pfeffer
200 g Streukäse, nach Belieben
500 g Nudeln ( Penne)


Die  Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Die Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles vom Rand runterschieben.

Öl hinzugeben und 4 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Schinken hinzufügen und nochmal 4 Min. / 120° / Linkslauf / Sanftrührstufe andünsten.

Nun die Erbsen dazugeben und 2 Min. / 120° / Linkslauf / Sanftrührstufe .

Tomatenmark, die Sahne, Gemüsepaste, Kräuter, Salz und Pfeffer dazu und alles 5 Min. / 100° / Linkslaufe/ Sanftrührstufe köcheln lassen.

Die gekochten Nudeln in eine Auflaufform geben, die Soße darüber geben und mit Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°/ Umluft ca. 15 Minuten überbacken, bis der Käse goldbraun und zerlaufen ist.


Kommentare:

  1. Bin um 12 Uhr vom Skifahren nach Hause gekommen mit der ganz großen Frage - was soll ich kochen? Schau mal noch schnell bei Facebook vorbei und siehe da, das Rezept kommt wie gerufen! Schnell und einfach nachgekocht und das Ergebnis war ein Genuss!!! Vielen Dank für den super tollen Tipp! LG aus dem Allgäu - Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita, vielen vielen Dank für Deinen netten Post. So kann mein Start in den Tag beginnen :-) Freut mich, dass es Dir geschmeckt hat. Herzliche Grüße Manuela

      Löschen
  2. Einfach nur lecker... Diesen Auflauf gibt es jetzt öfter! Vielen Dank für das tolle Rezept. Sonnige Grüße vom Bregenzerwald - Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Super lecker! Hat allen geschmeckt!!! Danke 😍

    AntwortenLöschen