New York Bagels


Bagels gehören für mich wie kaum ein anderes Gericht zu New York.
In New York haben wir uns zum Frühstück häufiger einen Bagel gegönnt und viele Varianten durchprobiert. Ich habe schon einige Bagels Rezepte probiert, es war noch nicht so das Richtige dabei.
Doch nun bin ich in dem Buch "New York Streetfood" auf ein Bagel-Rezept gestossen, welches wirklich lecker ist.
Meine Suche hat also ein Ende.
Das Besondere an ihnen ist nämlich, dass man sie, bevor sie gebacken werden, kocht. 
Wusstet ihr das?





Ihr benötigt:

  ♡ 300 g Wasser
 ♡ 2 TL Trockenhefe
 ♡ 1 gestr. EL Salz
 ♡ 1,5 EL Zucker, ca. 25 g
 ♡ 500 g Mehl 550 er





Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Min. / 37° / Stufe 1 erwärmen und 5 Minuten quellen lassen.

Mehl und Salz hinzugeben und 4 Min. / Teigstufe kneten. 

Den Teig in eine mit Öl ausgestrichene Schüssel geben und darin wenden, so das er mit Öl benetzt ist und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.



Nun den Teig flach drücken und nochmal 10 Minuten gehen lassen.

Den Teig nun in 8 gleichgroße  Portionen teilen und zu Kugeln rollen.

Einen Finger in etwas Mehl tauchen und damit in den Teigballen drücken bis ein Ring entsteht. Das Loch so vergrößern, dass es etwa ein Drittel des Bagel-Durchmessers hat.



Die Bagels nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und 10 Minuten ruhen lassen.



Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. 

Die Bagels sollten alle genügend Platz haben, dass sie „schwimmen“ können, daher nicht zuviele auf einmal hineingeben.

Die Bagels in das kochende Wasser geben und etwa 1 Minute von jeder Seite kochen lassen, also 1x umdrehen.
Herausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.



Anschließend die Bagels etwa 20 - 25 Minuten im Ofen backen bis sie eine hellgoldene Farbe bekommen. Abkühlen lassen.



Vorm Servieren die Bagels der Länge nach aufschneiden und  nach Belieben belegen.


Je nach Vorliebe mit einem verquirlten Ei + Wasser bepinseln und mit Saaten bestreuen.

Kommentare:

  1. Hallo Manu...
    wie lange bleiben die Bagels denn frisch/lecker? Kann man die am nächsten Tag auch noch essen? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Danie,

      habe sie bisher nur frisch gebacken und gegessen.
      Kann ich Dir somit leider nicht beantworten.
      LG

      Löschen
  2. Hallo Manu,
    ich möchte die Bagels morgen ausprobieren. Gibst du das Ei und die Saaten vor dem Backen auf die Bagels oder nachher?

    LG Nicole72

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole ,
      ja , vor dem backen dann.
      Lieben Gruss

      Löschen
  3. Hallo Manu,
    Nun ist ja schon einige Zeit vergangen seit der Frage wie lange die Bagels frisch bleiben. Hast du inzwischen schon mal welche am nächsten Tag gegessen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAllo,
      nein, habe sie noch nicht wieder gebacken.
      Probier es doch einfach mal aus ;)

      LG

      Löschen
  4. Huhu,

    Bagels sehen immer so lange gut aus, bis sie ins Wasser kommen, ab diesem Moment werden sie eine feste Masse, gehen auch beim Backen gar nicht mehr hoch. Trotzdem schmecken sie lecker, sind halt nur sehr bissfest, irgendetwas läuft falsch bei mir, aber was??? Danke für Deine Mühe die tollen Rezepte zusammenzustellen

    LG Anja

    AntwortenLöschen