Bourbon Vanillezucker



Selbstgemachter Vanillezucker schmeckt einfach viel besser !

Meistens wird Vanillezucker zuhause selbst gemacht, indem man bereits ausgekratzte Schoten in ein Glas mit Haushaltszucker steckt und sie dort einfach vergisst. Sie geben so ihr Aroma über Monate an den Zucker ab und das Resultat ist ein wunderbarer, natürlich aromatisierter Vanillezucker.

Doch mit dem Thermomix ist es so einfach, noch intensiveren Vanillezucker selber herzustellen.

Die ganzen Schoten werden einfach mit pulverisiert.

Und wer ein Vanillejunkie ist, gibt noch 1 TL gemahlene Vanille dazu.

Das Ergebnis ist phänomenal.





Ihr benötigt:

500 g Zucker
4 Stangen Bourbon Vanilleschoten
optional 1 TL gemahlene Vanille




Zucker mit den Vanillestangen und der gemahlenen Vanille in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 10 pulverisieren.

Ich streiche den Zucker dann durch ein Sieb und habe so feinsten Vanillezucker .


Notes:

Bourbon Vanilleschoten und gemahlene Vanille kaufen ich bei Azafran.



Kommentare:

  1. Warum kaufst Du gemahlene Vanille, kann man das nicht im TM mahlen? Oder ist das was anderes?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      könnte man im TM mahlen. Nur dann ist es zu feucht ;-)
      LG

      Löschen
  2. Was würdest du empfehlen lieber Vanilleschoten oder lieber gemahlene Vanilleschote zu kaufen.
    Verwendung für Vanillezucker und evtl einige deiner Backrezepte nachzubacken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich habe immer beides im Haus und kombiniere.
      LG

      Löschen