Knoblauchspaghetti mit Tomaten-Basilikum-Sauce



Ich nehme Euch heute mit nach Sylt. In die berühmte Sansibar.
Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch Pirates Cooking "Piratenküche aus der Sansibar"
Unheimlich lecker.  Ich hab es leicht abgewandelt.



Knoblauch-Sauce:

50 g Parmesan 

Bd. Petersilie 

2 Chilischoten, entkernt und halbiert 

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen 

120 g Olivenöl

1/4 TL Salz

3 Prisen Pfeffer 

500 g Pasta 



Tomatensauce:

4 Knoblauchzehen 

1 Zwiebel 

50 g Olivenöl

500 g aromatische Tomaten, geviertelt 

140 g Tomatenmark 

1/4 TL Salz

2 Prisen Pfeffer 

1 Handvoll Basilikum 

300 g Robiola oder anderen Frischkäse







Parmesan in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 9 zerkleinern und umfüllen.



Petersilie und Chilis in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und umfüllen. 



Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. 



Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen und 5 min. / 120 Grad / Stufe 1 andünsten. 



Nun die Petersilien-Chili-Mischung hinzugeben und 5 Sek. / Stufe 2 mischen, umfüllen und warm stellen. 



Pasta nach Packungsanleitung im Kochtopf garen. 



Während dieser Zeit die Basilikum - Tomatensauce zubereiten:



Knoblauch und Zwiebel  in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. 



Öl zugeben und 5 min.  / 120 Grad / Stufe 1 andünsten. 



Tomaten, Tomatenmark und Gewürze  zugeben und 10 min.  / 100 Grad / Stufe 2 köcheln lassen. 



Basilikum hinzugeben und alles 15 Sek. / Stufe 6 mischen. 



Die fertige Pasta nun mit dem Knoblauch-Öl mischen, mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und Basilikum Tomatensauce darüber geben. 



Mit einem Klecks Frischkäse toppen. 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen