Pasta mit Spinat-Rahm-Sauce




500 g Pasta
100 g Parmesan
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kl. getrocknete Peperoncini
Abrieb einer 1/2 Bio Zitrone
40 g Öl
20 g Mehl
250 g Alpro Soya Sahne
100 g gehackte Tomaten
3/4 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
Prise Muskat
450 g Blattspinat, frisch oder TK, aufgetaut und ausgedrückt




Die Pasta auf dem Herd garen, so dass sie gleichzeit mit der Spinat-Rahm-Sauce fertig sind.

Parmesan in den Mixtopf geben und 12 Sek. / Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.

Zwiebel, Knoblauch und Chilischote in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Öl hinzufügen und 2 Min. / 120° / Stufe  1 andünsten.

Mehl zugeben und nochmal 1 Min. / 120° / Stufe 1 dünsten.

Sahne, geh. Tomaten, Salz, Pfeffer und Muskat zufügen und 3 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.

30 g Parmesan dazugeben und 5 Sek. / Stufe 3 unterrühren.

Den Spinat durch die Deckelöffnung zugeben, 7 Min. / 100° / Linkslauf / Stufe 1 garen.

Die fertig gekochten Nudeln mit der Spinat-Rahm-Sauce mischen und mit Parmesan bestreuen.

Kommentare:

  1. yammee, das werde ich auch ausprobieren, Danke für das leckere Rezept
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen