Brottaschen ♡ ratz fatz für Döner, Gyros ...


 
Heute mal schnelle Küche
Und so wenig wie möglich an Geschirr und Besteck schmutzig machen und was Leckeres auf die Hand ?

Ruck Zuck Brottaschen gehen immer. Jeder füllt sie nach Wunsch  und im Handumdrehen ist ein leckerer Snack fertig. Ein tolles "Handfood".





Ihr benötigt für 8 Stück:

♡ 500 g Mehl
♡ 320 g Wasser
♡ 1 TL Salz
♡ 1/2 Würfel frische Hefe

♡ 1 EL Öl
♡ 1 TL Zucker  






Wasser, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen, dann 5 Minuten ruhen lassen.

Restliche Zutaten hinzufügen und alles 10 Min. / Teigstufe kneten.

Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 8 gleichgroße Portionen teilen. 

Teiglinge zu Kugeln formen, leicht mit Mehl bestäuben und auf ein ausgelegtes Backblech legen. 
Die Kugeln mit der Handfläche zu runden Fladen 0.5 bis 1 cm dick, drücken und klopfen.




 
Mit einem Tuch abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen und in dieser Zeit den Backofen auf 220° O/U-Hitze vorheizen.

In den Ofen schieben und die Brottaschen ca. 25 Minuten goldbraun backen und nach Herzenslust füllen.


Adaptiert nach : herzelieb 





Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    heute habe ich Deine Brotteigtaschen gebacken. Da ich nicht gewusst habe, wie sie noch aufgehen, habe ich sie auf 2 Backbleche gelegt und mit Heißluft 200 Grad gebacken. So sind sie aber komplett und nicht nur in der Mitte aufgegangen. Beim nächsten Mal werde ich dann Ober-Unterhitze backen.
    Backst Du sie kurz vor dem Essen oder schon morgens?
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mary,
      dann wünsche ich Dir gutes Gelingen beim nächsten Mal.
      Ich backe sie kurz vorher. So 1-2 Stunden, bevor ich sie brauche.
      LG Manu

      Löschen
  2. Hast du sie schon mal eingefroren? Würden sich Teiglinge oder fertig gebackene besser einfrieren lassen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      nein, habe ich noch nicht getestet.
      LG

      Löschen
  3. hallo,
    bin ein fan von euch ;)... womit füllst du sie am besten? hast du ein tipp für mich?
    lg anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo nna,
      wir füllen sie mit Salat, Tomaten, Gurken, Hähnchenbrust und einer leichten Joghurt-Knoblauchcreme.
      LG

      Löschen
  4. Hallo,

    Ich friere oft Teiglinge ein. Das geht super und ich habe immer was auf Vorrat da!

    Die Brottaschen werde ich demnächst mal ausprobieren, freue mich schon darauf! :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Ist das nicht ein Rezept von herzelieb?

    AntwortenLöschen