Roggen - Dinkelbrot ♡


Der Duft von frisch gebackenem Brot ist unwiderstehlich. Es duftet einfach herrlich im ganzen Haus.
Selbstgebackenes Brot schmeckt einfach lecker und enthält nur Natürliches.

Hier haben wir ein Roggen-Dinkelbrot für Euch mit herrlich krosser Krust. 







Ihr benötigt:

♡ 80 g Dinkelkörner
♡ 350 g Roggenmehl
♡ 250 g Dinkelvollkornmehl
♡ 15 g Hefe, frisch
♡ 75 g Sauerteig
♡ 3 TL Salz
♡ 500 g Wasser, lauwarm







Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1,5 Min. / Stufe 10 schroten.

Alle restlichen Zutaten dazugeben und 5 Min. / Teigstufe kneten. 

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den backofen auf 250° O/U - Hitze vorheizen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, etwas flach drücken und zur Mitte hin falten, etwaa 10 x wiederholen, bis eine schöne Form entstanden ist. 

Den Brotlaib in einen gefetteten und bemehlten Zaubermeister geben oder einen anderen Tontopf mit Deckel. 
Den Brotteig leicht einschneiden und mit Mehl bestäuben. 

Den Topf mit Deckel verschließen, die Backofentemperatur auf 230° reduzieren und ca. 1 Stunde backen. 

Den Deckel abnehmen und weitere 5 - 10 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen.

Hier geht´s zum Pampered Chef Online Shop: Klick


Kommentare:

  1. wow, das sieht wirklich zum Anbeissen aus!! Ich hab - mal wieder - eine Frage als Backanfängerin.... woher bekomme ich denn Sauerteig?
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cathi, Du bekommst fertigen, flüssigen Sauerteig im Beutel in jedem Supermarkt, bei DM etc. Ich nehme den von Seitenbacher. Du kannst auch Sauerteig selber herstellen und hast ewig was davon und immer was im Vorrat. Schau mal hier :http://www.rezeptschachtel.de/sauerteig_herstellen.html oder hier : http://ikors.blogspot.de/2014/11/sauerteig-selbst-angesetzt.html
      LG Manu

      Löschen