Leckere Marinade für Hähnchenfleisch ♡


Grillgut selber marinieren ? Na klar !
Selbst mariniertes Grillgut ist um ein vielfaches leckerer, als fertig gekauftes.
Einfache und schnelle Hähnchen-Marinade zum Grillen herzustellen ist nicht schwer und geht ganz fix.
Hierfür benötigt man auch nicht viele Zutaten und trotzdem schmecken die selbst marinierten Hähnchenteile dann um ein vielfaches besser als bereits marinierte aus dem Handel.
Ein weiterer Vorteil an einer eigenen schnellen Marinade für Hühnchen ist, dass man weiß was alles drin ist.
Wie oft hatte ich schon fertig mariniertes Fleisch gekauft und unter der "Fassade" wirklich qualitativ schlechtes Fleisch vorgefunden.
Damit so etwas nicht vorkommt, mache ich am besten eine Marinade selbst.

Da weiß man was man hat !




Ihr benötigt:

50 g Butter
2 TL brauner Zucker
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Edelsüßpaprika
1 TL Zimt
1/2 TL Chilipulver
1 TL Backkakao
1 TL heller Balsamico
40 g Olivenöl







Butter in den Mixtopf geben und 3 Min. / 50° / Stufe 1 schmelzen.

Restliche Zutaten hinzufügen und alles 45 Sek. / Stufe 3 mixen.

Das Fleisch mit der Marinade übergießen bzw. einpinseln und mindestens 1 Stunde marinieren.


Als Topping des Fleischguts kann ich folgendes empfehlen:

1 rote Chilischote haöbieren, entkernen udn klein schneiden. 1 Bund glatte Petersilie, 1 Schalotte und 1 Knoblauchzehe fein hacken.

Zusammen mit 5 EL Öl vermischen und vor dem Servieren auf das Fleisch verteilen. Lecker !



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen