Spaghetti mit zitroniger Erbsen-Carbonara

Hier habe ich noch eine große Pastaliebe von mir für Euch.
Pasta machen glücklich. Davon bin ich überzeugt ;-)
Nudeln mit einem Hauch Zitrone, Erbsen und Speck. Spaghetti Carbonara mal anders.
Ich finde, es schmeckt wunderbar. Die cremige Sauce zu den knackigen Erbsen und dem Speck.
Neugierig ? Dann ran an den Speck.....






Ihr benötigt:

400 g Spaghetti
400 g TK Erbsen
150 g mageren gewürfelten Speck
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
20 g Olivenöl
Schale und Saft 1 Bio Zitrone
4 Eigelb
40 g geriebenen Pecorino oder Parmesan
1/4 TL Salz
3 Prisen scharzer Pfeffer




Spaghetti nach Packungsanleitung im Kochtopf garen.
In den letzten 2 Minuten der Kochzeit die Erbsen dazugeben .

Währenddessen wird die Carbonara zubereiten.

Knoblauchzehe und Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
Mit dem Spatel alles nach unten schieben.

Öl udn Speckwürfel zugeben und 5 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Umfüllen.

Eigelbe, Zitronenschale und den Saft, geriebenen Käse, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 15 Sek. / Stufe 4 mixen.

Nudeln und Erbsen in einem Sieb abgießen ud zurück in den Kochtopf geben.

Die Ei-Zitronen-Käse-, sowie Speckmischung hinzufügen und alles gut vermengen.

Auf Teller anrichten und mit noch mehr geriebenen Parmesan servieren.



Liebt Ihr auch Pasta ? Welche sind Eure Lieblingsvariationen ?
Ich bin gespannt auf Eure Kommentare.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen