Lasagne ♡ auf meine Art

Lasagne ist ein köstlicher Klassiker.
Es gibt so viele Varianten. Meistens mit einer Bechamelsauce.
Wir haben unsere Lasagne mit einer Ricottacreme zubereitet.
Soooo lecker.





Ihr benötigt für 4 Portionen :

♡ 1 Zwiebel
♡ 2 Knoblauchzehen
♡ 30 g Öl
♡ 500 g Rinderhack
♡ 2 Dosen stückige Tomaten, 400 g
♡ 400 g passierte Tomaten
♡ 30 g Tomatenmark
♡ 20 g Zucker
♡ 1,5 TL getrocknetes Basilikum
♡ 1 TL getrocknete italienische Kräuter
♡ 1 EL Salz
♡ 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
♡ 4 EL gehackte Petersilie
♡ 9 Lasagneblätter
♡ 300 g Ricotta
♡ 1 Ei
♡ 1/2 TL Salz
♡ 2 Mozzarella Kugeln, in Scheiben geschnitten
♡ 100 g geriebener Parmesan Käse




Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Öl zufügen und 4 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Nun die stückigen Tomaten, passierte Tomaten, Tomatenmark, Zucker, Basilikum, italienische Kräuter, Salz, Pfeffer und 2 EL Petersilie hinzugeben, mit dem Spatel einmal alles vermischen und dann 45 Min. / 100° / Linslauf / Stufe 1 / ohne Messbecher köcheln lassen.

Das Garkörbchen als Spritzschutz dabei aufsetzen.

In dieser Zeit das Hackfleisch in der Pfanne oder Topf krümelig anbraten, dann in den Mixtopf zugeben und alles nochmal 5 Min. / 100° / Linkslauf / Stufe 1 ohne Messbecher kochen.

Umfüllen. Mixtopf spülen.

Ricotta mit Ei, der restlichen Petersilie und dem 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 4 mischen, oder : in einer kleinen Schüssel verrühren.

Den Backofen auf 190° Ober-und Unterhitze vorheizen.

Jetzt etwas Hackfleisch in eine Auflaufform auf den Boden verteilen.

Lasagneblätter darauflegen.

Jede Lage mit etwas Ricottacreme bestreichen.

Mit Mozzarellascheiben belegen und mit Parmesan bestreuen.

So weiterverfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind und mit restlichem Mozzarella und Parmesan belegen und abschließen.

Ich habe 3 Nudelschichten gemacht.

Mit Alufolie abdecken und 25 Minuten backen. Nach 25 Minuten die Folie entfernen und weitere 25 Minuten backen.

Vor dem Anschneiden 15 Minuten abkühlen lassen.

Wir haben die Lasagne in einer Auflaufform von Pampered Chef zubereitet. So kann man sie auch gleich stilvoll servieren.
Anschauen könnt ihr sie euch hier: Klick

Notes:
Ihr könnt das Hackfleisch auch gleich zugeben, dann wird es allerdings sehr fein.
Dazu nach dem Schritt Zwiebel und Knoblauch andünsten,  Hackfleisch zugeben und 5 Min. / 120° / Linkslauf / Stufe 1 andünsten. Dann weiter wie im Rezept verfahren.





Kommentare:

  1. Ein unglaublich gutes Rezept. Die Lasagne hat hervorragend geschmeckt! Danke

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen. Ich hätte eine Frage. Kann ich die Lasagne auch vorbereiten und erst später in den Ofen? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen