Pasta Pomodoro

An Tomatensoßen scheiden sich die Geister: 
Für den Klassiker der italienischen Küche gibt es tausende Rezeptvarianten. 
Dabei geht eine gute Soße ganz einfach.

Spaghetti al Pomodoro oder Spaghetti mit Tomatensauce.
Die beste Tomatensauce braucht Liebe, Zeit, gutes Olivenöl, frische Tomaten, Basilikum und Knoblauch. Mehr nicht !
Für mich die perfekte Tomatensoße. 






Ihr braucht:

30 g Olivenöl
2 Knoblauchzehen
400 g gehackte Tomaten
250 g Kirschtomaten , halbiert
50 g Tomatenmark
Handvoll Basilikum
1/2 TL Salz
1/2 TL Zucker
Pfeffer

Pasta nach Wahl
ger. Parmesan





Knoblauch in den Mixtopf geben und 3Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles nach unten schieben.

Öl und Kirschtomaten zugeben und 2 Min. / 120 ° / Stufe 1 andünsten.

Restliche Zutaten zufügen und alles 15 Min. / 100° / Stufe 1 köcheln lassen.

In dieser Zeit die Pasta auf dem Herd kochen.

Die Tomatensauce nach Belieben evtl. pürieren, nochmal abschmecken.

Sauce auf die Pasta geben und mit Käse toppen.

Kommentare:

  1. Hi,
    klingt richtig lecker.
    Habe ne Frage zu deinen gehackten Tomaten. Sind sie aus der Dose oder frische gehackte? Welche Tomatensorte nimmst du?

    LG
    Milla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, wir nehmen Dosentomaten. Am liebsten von mutti. LG

      Löschen