Pizzabrot gefüllt ♡




Jeder hat seine eigene Version von Pizza -Brot .

Doch dieses Rezept ist fantastisch.

Hier werden alle Zutaten in den Teig eingearbeitet.

Es hat einen tollen Geschmack.

Eine Schicht aus Käse im Inneren machen das ganze super saftig und würzig. Dazu eine schnelle Pizzasauce zum Dippen. Einfach herrlich.

Die Möglichkeiten der Zusammenstellung ist nahezu endlos.

Dieses Mal habe ich beschlossen, Peperoni, grüne Paprika, gekochten Schinken, Salami und Parmesan zu verwenden.

Das Brot selber ist megaschnell zusammengemixt, also jetzt genug der Worte und ran ans Brot backen….





Ihr benötigt:

♡ 1 Pk. Trockenhefe
♡ 350 g Wasser
♡ 490 g Mehl
♡ 2 TL Salz
♡ 20 g Zucker
♡ 200 - 250 g Eures Lieblingstoppings, in kleine Stücke geschnitten
( hier Pepperoni, Salami, gek. Schinken, grüne Paprika )
♡ 70 g Parmesan, gerieben
♡ 120 g ger. Mozzarella
♡ 1 EL Olivenöl








Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen. 3 Minuten ruhen lassen.

Mehl, Salz und Zucker zugeben und 3 Min. / Teigstufe verkneten.

Parmesan und Toppings zugeben und nochmal 1 Min. / Teigstufe kneten.

Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und abgedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Dann 1 weitere Stunde im Kühlschrank gehen lassen.

Den etwas klebrigen Teig auf eine gut gemehlte Arbeitsfläche geben, den Teig auch bemehlen und zu einem Rechteck von etwa 25x40 cm ausrollen.

Mit dem Mozzarella betreuen, dabei einen Rand frei lassen.



Den Teig mit Hilfe eines Teigschabers wie einen Umschlag zusammenfalten, zu einem Laib formen, so dass der Käse nicht auslaufen kann. 




Das Pizzabrot auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und im vorgheizten Backofen bei 230° ca. 35-45 Minuten backen.
( Je nach Ofen unterschiedlich )

Ich habe das Brot nach etwa 10 Minuten mit Alufolie abgedeckt, damit es nicht zu dunkel wird.

Ca. 3 Minuten vor Ende der Backzeit den Brotlaib mit Olivenöl bestreichen und nach dem Backen etwas abkühlen lassen, bevor man es anschneidet. 




Tipp:
Ihr könnt die Toppingzutaten nach Gusto austauschen und auch im TM zerkleinern. Doch wir mögen lieber gröbere Stücke im Teig. 
Dazu passt eine Pizzasauce als Dip hervorragend.
Hier eine schnelle Variante für Euch: Pizzasauce


Kommentare:

  1. Wow Manu das hört sich lecker an.
    Hätten wir heute zum grillen brauchen können, naja nun ist zu spät egal !!
    Dann werde ich es einfach nächste Woche mal backen als Abendsnack.......ich werde berichten.

    Ganz liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      es war wirklich mega lecker. Mir hat die Pepperoni darin am besten gefallen. Eine dezente Schärfe zu dem saftigen Käse. Ich könnte jetzt schon wieder reinbeissen. Das Brot eignet sich prima als Abendsnack.
      Wünsche Dir viel Spaß weiterhin beim Mixen.
      Lieben gruß Manu

      Löschen
    2. Hallo Manu,

      habe das Brot gerade in der "Mache" in 20 min darf der Teig aus dem Kühlschrank ich bin sooo gespannt ! Werde berichten !

      Löschen
    3. Hallo Anja, wie ist das Brot geworden ? Hatv es Euch geschmeckt ? Bin gespannt. LG Manu

      Löschen
  2. Hallo Manuela,

    das ist mal ein interessantes Rezept. Sobald der TM5 da ist, werde ich das mal ausprobieren.

    LG André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andre,
      wünsche Dir vile Spaß mit deinem TM, sobald er da ist.
      LG Manu

      Löschen
  3. Habe dieses großartige Brot gerade zum mittag gemacht. Richtig toll!!!
    Hab noch zusätzlich Feta reingemacht.. �� Danke für deine Rezepte!

    AntwortenLöschen