Raffaellocreme mit Beeren ♡


Ich habe hier ein leckeres Dessert für Euch

Ihr könnt natürlich anstatt der Erdbeeren, z.B. auch Himbeeren, Heidelbeeren, Mango, gemischte Beeren oder irgendetwas anderes wählen.

Ich mag jedoch die Kombination Kokos-Erdbeeren sehr gerne.

Es schmeckt superfrisch, einfach lecker.


Ihr benötigt für 4 Portionen :


♡ 230 g Raffellos
♡ 300 g Sahne
♡ 500 g Quark
♡ 2 TL Vanillezucker
♡ 1 Pk. TK Beeren ( gemischt oder Himbeeren)
♡ 20 g Zucker, optional








Raffellos in den Mixtopf geben und mit der Turbotaste 2x zerkleinern.

Wer es noch feiner mag, gibt noch 1x Turbo nach.
Umfüllen.

Topf spülen.

Sahne in den Mixtopf geben und mit dem Rühraufsatz bei Stufe 3.5 steif schlagen.

Umfüllen.

Quark, Vanillezucker und Raffellomasse zugeben und 10 Sek. / Stufe 4 verrühren.

Die Sahne mit dem Spatel unterheben und im Wechsel mit den Erdbeeren in Gläser füllen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Unter der Raffaellohaube tauen die Beeren auf.

Nach Wunsch dekorieren.



Kommentare:

  1. Hallo Manu, ein tolles Rezept, vielen Dank! Könntest du mir sagen für wieviele Personen das reicht, klingt nach sehr viel :-) Um das Spülen des Mixtopfes zu umgehen würde ich erst die Sahne steif schlagen und dann die Raffaelos zerkleinern, einen Schritt gespart! LG aus München!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ruby 😊
    Meine Rezepte sind in der Regel für 4 Personen ausgelegt.
    Aus diesem Rezept hier bekommst du 4 große Gläser .
    Lieben Gruss nach München

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, wollte für heute Abend gerne dein interessantes Rezept machen. Kannst du mir sagen wie viel Himbeeren verwenden werden müssen? Danke und lieben Gruß

    AntwortenLöschen