Hafermilch ♡ selbstgemacht



Hafermilch ist schnell selbstgemacht ohne Haltbarmacher und Zusatzstoffe.

Ich mag ihren nussigen Geschmack.

Hafermilch ist nicht nur günstig und fix zubereitet, sondern enthält natürlich auch eine Menge Gesundes. Haferflocken sind eines der nahrhaftesten Getreidesorten überhaupt. Sie liefern fast doppelt soviel Eisen wie Fleisch und werden nur von Amaranth und Quinoa übertroffen. Außerdem steckt in Hafer viel Biotin, welches für schönes Haar, gesunde Haut und Nägel sorgt. Wer unter Schlaflosigkeit, Schwindel oder Müdigkeit leidet, sollte ebenfalls auf Hafer zurückgreifen. Das Getreide steckt nämlich voller Vitamin B6, ein Vitamin das für eine ausgeglichene Psyche sorgt.









Ihr benötigt:


♡ 125 g kernige Haferflocken
♡ Prise Salz
♡ 750 g Wasser
♡ 1 TL Vanille Extrakt
♡ optional 1 EL Agavensirup





Haferflocken in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und 20 Minuten quellen lassen.

In ein Sieb abgiessen.

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 4 Min. / 37° / Stufe 3 erwärmen, dann 30 Sek. / Stufe 10 mixen.

Ich gieße die Milch dann noch durch ein feines Sieb oder Passiertuch und das Ergebnis ist eine schöne, leicht aromatische Hafermilch. Hat eine schöne Konsistenz. Ich bin zufrieden!

Die Hafermilch hält sich im Kühlschrank einige Tage.


Notes:

Nach einiger Zeit setzen sich die etwas gröberen Bestandteile am Boden ab, das ist nicht schlimm und durch ein Schütteln gleich wieder behoben.




Kommentare:

  1. Geht das auch ohne Vanilleextrakt? Oder kann ich auch normale Vanilleschoten nehmen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich noch nicht ausprobiert. Evtl Vanillezucker ? Ich finde, dass Vanillearoma passt sehr gut dazu. LG

      Löschen