Hähnchenbrust gebacken mit Basmati Reis und Sweet Chili Sauce ♡


Nachdem ich Euch die Tage ja das Rezept der Thai Sweet Chili Sauce vorgestellt habe, musste ich das ganze Mal mit gebackener Hähnchenbrust probieren.

Ich sage Euch, es war mega lecker. Herrlich saftiges Fleisch in einer knusprigen Hülle.
Dazu Basmati Reis und diese süß-scharfe Sauce. Lecker !!!!







Ihr benötigt:

♡ 500 g Hähnchenbrust, in Würfel geschnitten
♡ ca. 500 ml Rapsöl

Teig:
♡ 1 Ei
♡  ½ TL Salz
♡ 100 g Mehl
♡ 100 g Stärkemehl
♡ 1 Pk. Backpulver
♡ 125 ml sehr kaltes Wasser

Basmati Reis:
♡ 250 g Basmati Reis
♡ 1 TL Meersalz
♡ 1000 g Wasser


Thai Sweet Chili Sauce, klick hier





Das Ei und Salz in den Mixtopf geben und 10 Sek. / /Stufe 5 mixen .

Nun das Mehl, Speisestärke und Backpulver mit dem Wasser zugeben und alles 20 Sek. / Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren.

In eine Schüssel umfüllen und verschließen und 1 Stunde im Kühlschrank quellen lassen.

Solltet Ihr noch keine Sweet Chili Sauce parat haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sie zuzubereiten ;-).

Den Basmati Reis ins Gakörbchen einwiegen.
Das Wasser und Meersalz dazugeben und 18-20 Min. / Varoma / Stufe 3 garen. Sobald das Wasser "kocht", auf Stufe 4 stellen.

Während der Reis vor isch hinkocht, könnt Ihr die Hähnchenbrust zubereiten.

Dazu wird das Öl in einem Topf erhitzt.

Die Hähnchenbrustfilet Stücke durch den Teig ziehen und goldgelb ausbacken.



Mit Basmati Reis und der Thai Sweet Chili Sauce servieren.

Lasst es Euch schmecken !

Kommentare:

  1. Hallo!
    Wie lange brauchen die Hähnchenbrustfilets etwa, bis sie gar sind?
    Danke für all die tollen Rezepte. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      sie sind fertig, wenn der Teig goldgelb gebacken ist.
      Gruss

      Löschen
    2. Fritteuse oder in der Pfanne rausbacken?

      Löschen
  2. Sehr sehr lecker!!! Wie beim Chinamann, nur das man hier weiß, was drin ist ;-)

    Gibt's auch eine scharfe Variante der Soße? :-)

    AntwortenLöschen
  3. Eben gekocht... Alles weg... Super legga :-)

    AntwortenLöschen
  4. Auch bei uns gab es heute dieses Gericht. Die Thai Sweet Chili Sauce ist ein Traum, bei uns kommt keine gekaufte mehr auf den Tisch.
    Die Hähnchen-Teile lecker in der Fritteuse für 4-5 Minuten frittiert.
    War das lecker. Gibt es bestimmt öfter.

    Vielleicht auch mal mit Ente.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.
    LG bibo

    AntwortenLöschen
  5. super lecker.......lob von meiner familie...das wird jetzt öfters gemacht die soße echt der hammer.....

    AntwortenLöschen
  6. Mein Mann und mein Sohn(der sonst nie Hühnchen ist) waren mehr als begeistert. Außen knusprig- innen saftig.... Und die Soße ist zum reinlegen :) Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm Speisestärke oder Speisemehl? Verwirrt etwas.. bei den Zutaten steht das eine und in der Zubereitung das andere?!

    AntwortenLöschen
  8. Rezept heute getestet. Mega lecker, von uns dafür *****

    AntwortenLöschen
  9. Hammer Hammer Hammer!!!! Der Teig is sicher für gebackene Bananen etc auch super !!!

    AntwortenLöschen
  10. Gestern mit Fischfilet ! Besser als in der Fischbratküche.

    AntwortenLöschen
  11. Kann ich den Teig auch morgens vorbereiten?

    AntwortenLöschen
  12. Muss der Teig eine Stunde Quellen? Wollte die Nuggets spontan jetzt machen und hab nicht so viel Zeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde mich auch interessieren...

      Löschen
    2. Ein bisschen Zeit braucht der Teig. Alles andere müsst ihr testen.

      Löschen
  13. Müsste auf dem Zauberstein von Pampered Chef auch funktionieren?

    AntwortenLöschen
  14. Das Gericht gab es gerade bei uns zum Abendessen. Der Kommentar von meinem Mann: ein sehr geiles Essen!
    Ich kann ihm voll und ganz zustimmen.

    AntwortenLöschen
  15. Schmeckte sehr,sehr lecker und hat alles reibungslos funktioniert! Besser als bei jedem Chinese, gibt es sicher wieder! Daumen hoch!

    AntwortenLöschen