Thai Sweet Chili Soße ♡


Eine wunderbare süß - mildscharfe Chilisoße, die auf keiner Grillparty fehlen darf.

Sie passt auch hervorragend zu Frühlingsrollen,  gebackener Hähnchenbrust und zu asiatischen Nudel- oder Reisgerichten.


Sie ist eine unserer absolute Lieblingssoßen.






Ihr benötigt:

♡ 2 Chilischoten, rot
♡ 3 Knoblauchzehen
♡ 180 g Wasser
♡ 120 g Zucker
♡ 60 g Essig, oder Reisessig
♡ 1 TL Meersalz
♡ 1 EL Speisestärke
♡ 2 EL Wasser




Knoblauch und Chilischoten in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

Wasser, Zucker, Essig und Salz zugeben, 10 Min. / 100° / Stufe 2 köcheln lassen.

In einer kleinen Schüssel die Speisestärke mit dem Wasser anrühren, in den Mixtopf zugeben und nochmal 3 Min. / 100° / Stufe 2 aufkochen.

 In eine Flasche oder Glas abfüllen. Hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen.

Die Menge paßt in das abgebildete Weckglas mit praktischem Frischhaltedeckel.




Kommentare:

  1. Oh, wie genial. Die Soße muss ich mal ausprobieren.
    Ich mag deinen Blog übrigens sehr :)

    Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    ich habe diese Sosse jetzt schon 2 x gemacht. Einmal mit getrocknetem und einmal mit frischem Chilli. Aber bei mir bekommt die Sosse nicht so eine schöne Farbe wie bei Dir auf den Fotos. Hast Du da noch einen Tipp für mich. Geschmacklich ist die Sosse der Hammer.
    Lg
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,
      schön, dass Dir die Sauce so gut schmeckt :)
      Hmm. evtl. liegt es einfach an der GRöße der Chili.
      Ich nehme immer frische und sie sind etwa fingerlang.
      Vielleicht hilft Dir das weiter.

      LG Manu

      Löschen
  3. Hallo Manuela. Ich habe vor heute die Soße zu machen. Allerdings habe ich nur chilifäden gefunden und keine frischen. Hast du einen Tipp für mich wie ich das trotzdem hin bekomme?
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      das kann ich Dir leider nicht sagen, wie Du Chilifäden dosieren müsstest.
      Tut mir leid.

      Lg Manu

      Löschen
  4. Die Soße heiss in die Flasche füllen???

    AntwortenLöschen
  5. Chilischoten komplett mit Körner?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, habe ich nachgekocht, und meine sieht genau so aus wie auf dem Bild.Und lecker.

      Löschen
  6. Ich hab die Soße gemacht, ist sehr lecker! Den Rest hab ich dann im Glas in den Kühlschrank gestellt und nun ist sie fest geworden...ist das richtig so?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      ja, die Soße dickt im Kühlschrank nach.
      Du kannst sie dann kurz in der Mikro erwärmen, wenn du sie wieder flüssiger haben möchtest.
      LG

      Löschen
  7. Die ist ja der Hit, super Lecker �� farblich klasse Danke für dad Rezept

    AntwortenLöschen
  8. Mega lecker!!!! Ich hatte wohl keine frische Chili da und hab deshalb Chili in flüssiger Form benutzt, aber das hat dem Geschmack nichts getan ��, nur die Farbe hat darunter gelitten, weswegen ich am Ende noch nen EL Tomatenmark da zu gegeben habe! Die Soße habe ich dann durch ein Sieb in kleine Flaschen gemacht, so sind auch meine Kinder glücklich das keine Stücke drin sind ��!!! Vielen lieben Dank für das leckere Rezept!!!

    AntwortenLöschen
  9. Super Rezept!! War im warmen Zustand sehr skeptisch, da es richtig stark nach Essig roch, aber nach einer Nacht im Kühlschrank war ich total begeistert-besser als in jedem Restaurant! Liebe Dank!

    AntwortenLöschen
  10. Das probier ich unbedingt bald selbst aus, die Kommentare sind schon super. Also, Danke auch von meiner Seite im Voraus für das Rezept! GlG, Karo

    AntwortenLöschen
  11. Wo finde ich Reisessig oder welcher andere Essig ist geeignet?

    AntwortenLöschen
  12. Welcher Essig...das würde mich auch interessieren...vielen Dank

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde die Soße auch gerne einmal nachkochen. Ist die sehr scharf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist süß - scharf. Kannst ja mit den Chilischoten experimentieren. LG

      Löschen