Kernkraftwerk - Low Carb Brot mit Nüssen und Saaten ♡


Mögt ihr Nüsse auch so gerne? Ich bin ein grosser Nuss-Fan und habe immer eine Auswahl im Vorratsschrank. So kam mir dieses Rezept in der Deli gerade Recht.

Für das Low Carb Brot braucht ihr neben euren liebsten Nuss-Sorten und Samen nur noch Eier, Salz und Olivenöl. Das ist schon alles. Es ist ratz fatz gemacht, schmeckt super kernig, einfach toll.

Das Brot schmeckt toll zu süßen Aufstrichen wie Marmelade, Quark und Frischkäse und kommt ganz ohne Zucker aus.

Es hält sich 1 Woche lang frisch und ist super gesund.

Also worauf wartet Ihr noch ?







Ihr benötigt:

♡ 5 Eier
♡ 1/2 TL Salz
♡ 50 g Olivenöl
♡ 500 g gemischte Nüsse und Saaten nach Wahl ( Sesam,Leinsamen, Sonnenblumenkerne usw)

zum Beispiel:
100 g Leinsamen, gemahlen
200 g Nuss-Mischung
100 g Sonnenblumenkerne
50 g Sesam
50 g Kürbiskerne






Eine Kastenform ( hier 20 cm Länge ) mit Backpapier auslegen und den Backofen 160 Grad O/U/ Hitze vorheizen.

Eier und Salz in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 4 mixen.

Olivenöl zugeben und nochmal 30 Sek. / Stufe 4 untermixen.

Nüsse und Saaten zugeben und 10 Sek. / Linkslauf / Stufe 2 unterrühren.

Masse in die Kastenform füllen und auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen.





Kommentare:

  1. Rezept gesehen und sofort nachgebacken ! Super super lecker . Ein tolles schnelles Rezept.

    Ich freue mich täglich auf die neuen Rezepte .

    Gruß Karola

    AntwortenLöschen
  2. Rezept gelesen und sofort nachgebacken! Sehr sehr lecker.

    Freu mich jedesmal über die leckeren Rezepte.

    AntwortenLöschen
  3. Super Brotrezept,wir sind sowas von begeistert...
    Ich habe Chia Samen mit reingetan, einfach super...Vielen Dank für all die guten Rezepte...LG

    AntwortenLöschen
  4. Da ich seit kurzem die Diagnose: Glutensensibilität habe, kommt das Rezept wie gerufen! Danke dafür, wir heute gleich ausprobiert ��
    Lg Regina

    AntwortenLöschen
  5. Hoert sich ja super an! In den kalten oder vorgeheizten Ofen und bei wieviel Grad backen? Danke im Voraus!

    AntwortenLöschen
  6. Super Rezept, danke!
    Könnt ihr mir vielleicht sagen wie hoch die kcal-Zahl pro Scheibe oder je 100 Gramm ist?
    Nur so im etwa. Mir ist schon auch klar , dass es darauf ankommt welche Nüsse ich verwende.
    Danke!

    AntwortenLöschen