Pasta mit Spinat - Mascarpone - Creme und Pinienkernen ♡


Ich liebe ja Gerichte, die schnell zubereitet sind.
Hier habe ich ein Nudelgericht für Euch, dassruck zuck zubereitet ist.

Nudeln mit Spinat und cremiger Mascarpone und gerösteteten Pinienkernen.

Ein sehr leckeres Hauptgericht. 




Ihr benötigt für 4 Portionen:

♡ 400 g Pasta, nach Wahl
♡ 30 g Pinienkerne
♡ 250 g TK junger Spinat oder Blattspinat, aufgetaut
♡ 1 Knoblauchzehe
♡ 250 g Mascarpone
♡ 2 EL Zitronensaft
♡ 30 g Parmesan, gerieben
♡ Salz & Pfeffer



Nudeln auf dem Herd nach Packungsanweisung kochen.

Pinienkerne in eienr Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

Mascarpone, ausgedrückten Spinat, Zitronensaft und Parmesan zugeben,  15 Sek. / Stufe 5 mixen, dann 4 Min. / 90° / Stufe 1 erwärmen.

Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen und mit der Creme und Pinienkernen mischen.

Nach Wunsch mit Parmesan toppen. 



 Quelle: fine-fresh-food.com



Kommentare:

  1. Dieses schnelle und einfache Rezept gefällt mir. Hab es heute nachgekocht. Ein bisschen"Pep" hat mir noch gefehlt, da darf ich nächstes mal nicht so sparsam mit Salz/Pfeffer sein.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, war das lecker!!! Gepimpt mit etwas Chilli und in Butterschmalz gebratene Gambas.

    AntwortenLöschen