Putenschnitzel mit Mischgemüse & Champignons überbacken ♡



Ofenschnitzel sind immer eine recht einfache, aber dennoch sehr leckere Angelegenheit.
Hier in einer Version mit viel Gemüse und Champignons in einer Frischkäse-Sahne-Soße.

Beim Gemüse könnt ihr variieren, was Euch schmeckt. 





Ihr benötigt für 4 Portionen:

♡ 600 g Putenschnitzel
♡ 500 g  Mischgemüse ( z.B. Brokkoli, Blumenkohl, Möhren )
♡ 350 g Champignons, in Scheiben geschnitten
♡ Salz, Pfeffer & Paprika
♡ 50 g Butter
♡ 1 Zwiebel
♡ 1 Knoblauchzehe 
♡ 200 g Sahne
♡ 100 g Milch
♡ 100 g Schmelzkäse
♡ 150 g Frischkäse
♡ 1 TL Kräuter der Provence
♡ 100 g Gouda, gerieben





Den Backofen auf 180° / Heißluft vorheizen.

Die Putenschnitzel  in einer Pfanne anbraten.

Das Gemüse in den Varomabehälter geben.

Die Putenschnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen und in die Ofenhexe oder eine andere gefettete Auflaufform  legen.

Die Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.

Die Butter zugeben und 2 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Champignons zugeben und nochmal 4 Min. / 120° / Linkslauf / Stufe 1 andünsten.

Sahne und Milch mit den Kräutern zugeben, Deckel und Varoma aufsetzen und alles 12 Min. / Varoma / Stufe 2  garen.

Varoma Behälter abnehmen, Frischkäse und Schmelzkäse in den Mixtopf geben und nochmal 3 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.  Mit Salz, Pfeffer  abschmecken.

Gemüse und Sauce über die Putenschnitzel geben, mit dem Käse toppen und im Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

Pampered Chef Online Shop

Notes:
Dazu passt Reis, Rösti oder ein Baguette.


Kommentare:

  1. Auf dem Bild sind die Champignons geblättert, aber nach Rezept sollen ja Sahne/Milch etc. zugegeben werden und Varoma Stufe 2 gegart werden - hier ist keine Rede von Linkslauf, auch später nicht mehr. Habt ihr die Champignons wieder raus genommen oder läuft ab hier alles im Linkslauf ab? Werde ich morgen kochen und auf Linkslauf, falls ich vorher keine Antwort bekomme. Klingt aber lecker. Werde berichten ;-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      habe es ergämzt. Die Champignons werden in Scheiben geschnitten.
      LG

      Löschen
  2. Hallo,

    das Rezept hört sich sehr lecker an. Nehmt ihr frisches Gemüse oder TK?
    Danke und viele Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      da kannst Du nehemn, was Du möchtest.
      LG

      Löschen
  3. Hallo liebes Rezepte mit Herz Team,
    habe heute das Gericht nachgekocht und bin begeistert. Mir stellte sich allerdings die Frage, was mit den Champignons nach dem Garen passiert. Ich hab sie im Topf gelassen und die nächsten im Linkslauf absolvieren lassen. Nehmt ihr sie raus?
    Beim nächsten Mal werde ich etwas mehr Milch und dafür weniger Sahne verwenden . LG Anja

    AntwortenLöschen