Brownies ♡ the Best



Heute möchte ich euch gerne unser liebstes Brownie-Rezept vorstellen.
Wir haben schon viele ausprobiert und kommen immer wieder auf dieses zurück.

Hier in Deutschland misst man guten Geschmack und Konsistenz der kleinen Schokolieblinge leider zu oft am Schokoladenkuchen – und das sind Brownies nun wahrlich nicht. 
Mächtig dürfen und müssen sie sein, genauso wie feucht und tätschig.
Das ist kein Mangel, sondern ein Qualitätsmerkmal.

In den USA werden die Brownies "klitschig" gebacken. Wer ihn lieber etwas durchgebackener mag, lässt ihn ca.10 Minuten länger im Ofen. 

Für mich ganz klar – The Best Brownies – EVER !








Ihr benötigt:

♡ 250 g Butter
♡ 300 g Zartbitterschokolade
♡ 4 Eier
♡ 200 g Mehl
♡ Prise Salz 
♡ 250 g Zucker
♡ 50 g Kakao
♡ 200 g gesalzene und geröstete Macadamia, grob gehackt

Schokosoße:

♡ 160 g brauner Zucker
♡ 160 g weißer Zucker
♡ 100 g Kakao, ungesüßt
♡ 1/4 TL Salz
♡ 230 g Wasser
♡ 1 EL Vanille Extrakt





Den Backofen auf  180° O/U - Hitze vorheizen.

Eine quadratische Backform (ca.24×24 cm)  fetten und mehlen.

Schokolade in Stückchen in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.

Butter hinzufügen und 4 Min. / 50 Grad / Stufe 2 schmelzen.

Umfüllen.

Rühraufsatz einsetzen.

Eier und 250 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Min. / Stufe 3 cremig aufschlagen.

Schokoladenbutter zugeben, 20 Sek. / Stufe 3 unterrühren.

Mehl und Kakao zugeben, 20 Sek. / Stufe 3.

Macadamias untermischen. 

Teg in die Form geben, ca. 25 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. In ca. 4 x4 cm große Stücke schneiden.


In der Zeit die Schokosoße zubereiten:


Beide Zuckersorten, Kakao, Salz und Wasser in den Mixtopf geben, 10 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.

Vanille Extrakt zugeben, nochmal 3 Min. / 90° / Stufe 1, anschließend 5 Sek. / Stufe 5 mixen.
Noch heiß abfüllen. 

Der Sirup dickt nach dem Abkühlen noch ein. 

Lasst es Euch schmecken !






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen