Saftiger Hackbraten






2 Scheiben Toastbrot
3 kl. Zwiebeln
1 kl. Bund Petersilie
2 EL Zitronensaft
20 g Öl
50 g Butter
600 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
250 g Wasser
250 g Sahne
1 EL selbstgem. Fleischpaste
20 g Tomatenmark
2 EL Creme Fraiche
Salz
schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer
1 TL Paprikapulver
4-5 Scheiben Schwarzwälder Schinken
evtl. Zuckerkuleur



Toastbrot in Wasser einweichen.

Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek. / Stufe 8 zerkleinern. 

Umfüllen.

2 Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles vom Rand runterschieben.

1 EL Butter hinzufügen und 3 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Hackfleisch, ausgedrücktes Toast, Eier, Petersilie, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer hinzufügen und alles 1 Min. / Teigstufe verarbeiten.

Die restliche Butter in der Mikrowelle schmelzen lassen.

Den Fleischteig zu einem Laib formen und in eine gefettete Auflaufform geben.
Mit dem Schinken belegen.

Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180° / Umluft 30 Minuten backen, dabei immer wieder mit der flüssigen Butter bestreichen.

In der Zeit die Soße im TM zubereiten.

Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. 

Öl und Tomatenmark hinzufügen und 5 Min. / 120° / Stufe 1 andünsten.

Wasser, Sahne, Fleischpaste, Creme Fraiche, Paprikapulver hinzugeben und 3 Min. / 100° / Stufe 2 erwärmen.

Die Sauce über den Hackbraten gießen und nochmal 10-15 Minuten garen.

Dazu passen hervorragend Salzkartoffeln.

Kommentare:

  1. Dieses Rezept klingt gut :) und ich werde es mal am Wochenende ausprobieren. Aus was besteht deine Fleischpaste?
    LG oli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Oli, das Rezept für die Fleischpaste findest Du auch auf meinem Blog. http://rezeptemitherz.blogspot.de/2014/07/fleischpaste.html

      Sie hält ewig.
      Lieben Gruss Manu

      Löschen