Chickenballs to go - mit einem Haps sind sie im Mund

Sommerzeit ist auch Picknickzeit, oder ?
Dafür eignen sich super diese schnell zusammengemixten Chickenballs zum Mitnehmen.
Die kleinen runden Teilchen können auch noch am nächsten Tag mit in die Schule oder zum Arbeitsplatz genommen werden.
Mit einem Haps sind sie im Mund.....




Ihr benötigt für ca. 20 Bällchen:

500 g Putenschnitzel, in Stücken
1 Möhre ( ca. 100 g ), in Stücken
80 g Frischkäse
100 g Joghurt
1 TL Salz
1/4 TL Pefffer
1/2 TL Paprika, edelsüß
1 TL Curry
1/2 TL Gemüsepaste



Das Fleisch und die Möhre in den Mixtopf geben und 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.

Wer das Ganze noch feiner mag, gibt noch ein paar Sekunden Zeit nach.

Restliche Zutaten zugeben und alles 10 Sek. / Stufe 7 mischen.

Backofen auf 200° / Umluft vorheizen.

Aus dem Teig Bällchen formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und ca. 25 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch 1x wenden.


Das ging doch jetzt schnell, oder ? 



Kommentare:

  1. Boah, klingt das gut. Das werd ich mir für die nächsten Tage vornehmen!!! Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,

    ich bin BEGEISTERT! Habe diese leckeren Bällchen heute nachgekocht.
    Was mir total gut daran gefällt:
    - Man weiss, was drin ist!

    Und sie sind ja sooo lecker. Warm noch besser als kalt finde ich, aber kann man kalt auch prima zum Picknick mitnehmen.

    Dazu haben wir gegessen eine süss-saure Mirabellensoße als Dip, hat gut gepasst.

    Wie immer vielen vielen Dank für die tollen Ideen!

    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker. Ich hab die Bällchen zwar nicht so schön rund hinbekommen, da die Masse sehr weich war, aber geschmacklich waren sie richtig fein. Und sehr schnell gemacht.

    AntwortenLöschen