Eisbergsalat - all in one

Manchmal muss es einfach schnell gehen.
Ratz fatz sozusagen.
Dressingzutaten in den Mixtopf, Salatblätter grob zerpflückt dazu und kaum den TM angemacht, ist der Salat auch schon fertig.
Das ist doch fantastisch, oder ?
 






Ihr benötigt:

1/2 Kopf Eisbergsalat

50 g  Soya Sahne
50 g Joghurt
10 g Zucker
5 g Balsamico hell
Salz
Pfeffer




Erst Dressingzutaten in den Mixtopf geben, dann den Salat.

Jetzt 12 Sek. / Teigstufe alles mischen.
Fertig :-)

Das war jetzt ziemlich fix, oder ?

Tipp:
Es können natürlich auch noch Mais, Gurken, Möhren etc. untergehoben werden.

Kommentare:

  1. Hallo Manu,
    danke für dieses Rezept. Leider ist mir der Salat gestern nicht so gelungen. Vielleicht kannst Du mir einen Tipp geben... Nach 12 sek Knetstufe war der Eisbergsalat noch zu 3/4 in ganzen Blättern/Stücken (ich hatte etwa 1/3 Eisbergsalatkopf genommen). Also habe ich noch ein paar Sek Knetstufe hinterher gemacht. Immer noch nicht klein. Dann hab ich 3 sek Stufe 3 gemacht, natürlich war dann alles zu klein, weil ja doch vorher auch schon Teile zerkleinert waren.
    Wie kriege ich den Salat klein, aber nicht mikroklein? Schneidest Du den halben Salatkopf in Viertel oder noch kleiner vorher?
    Ich würde mich über Tipps freuen.
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani, ich schneide den Eisbergsalat, je nach Größe, in etwa 6-8 Stücke und gebe ihn dann in den Mixtopf.
    Dann wie beschrieben 12 Sek. Kommt immer ganz gut hin.
    Nicht aufgeben, bisschen ausprobieren. Das klappt !
    Ganz lieben Gruss
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Tipps, werde ich auf jeden Fall nochmal ausprobieren.
      LG Dani

      Löschen
  3. Hallo Manu,

    habe heute Deinen Eisbergsalat gemacht und hatte keine Probleme beim zerkleinern..Ich habe Ihn allerdings ein wenig abgeändert indem ich erstmal eine rote, gelbe und grüne Paprika 3 sek. auf Stufe 4 zerleinert habe, diese dann umgefüllt und statt mit Soja Sahne und Joghurt mit
    90g Schmand und 10 g Milch das Dressing gemacht habe.. Das Dressing habe ich dann 4 sek. auf Stufe 3 vermischt und dann mit dem Salat im Knetmodus weitergemacht... Liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,

      das hört sich auch prima an. Werde ich auch mal testen.
      LG Manu

      Löschen
  4. Hat auf Anhieb geklappt und schmeckt einfach nur spiiiitze, wie alles was Ihr macht! ;;))

    AntwortenLöschen