Pflaumenmus ♡


Pflaumenmus gibt es in jedem Supermarkt, doch selbstgemachtes schmeckt um Längen besser !

Dieses Mus ist cremig, fein-würzig, fruchtig und zugleich leicht säuerlich.





Ihr benötigt:

♡ 1000 g Pflaumen / Zwetschgen, entsteint
♡ 150 g brauner Zucker
♡ 1/2 TL Zimt
♡ 1/2 TL gemahlene Vanille
♡ Msp Zitronensäure
♡ 1 EL Balsamico, ca. 10 g
♡ 1 gestr. EL Backkakao







Pflaumen in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern.


Restliche Zutaten zufügen und alles 40 Min. / Varoma / Stufe 1 ohne Messbecher köcheln lassen. Das Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen.


Nun alles noch 10 Sek. / Stufe 8 pürieren und heiß in Gläser abfüllen.




Kommentare:

  1. Hab beim lesen schon Hunger drauf bekommen und hatte glücklicherweise alles dafür zu Hause. Und es ist so einfach und soooo lecker.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Meine Kinder und ich lieben es jetzt schon

    AntwortenLöschen
  2. Werde es sofort ausprobieren. ...Vielen Dank.
    Wie lange ist es denn haltbar?Wie Marmelade?

    AntwortenLöschen
  3. Ist das mus denn auch fester oder eher flüssig?

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich sehr lecker an :)
    Wenn ich es heiß abfülle, wielange hält das Mus sich dann ca.? Lg

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Zusammen,
    was bedeutet den ein EL "Balsamico" ?
    Balsamico Essig (dunkel/hell), Balsamico Creme? Bin mir da sehr unsicher. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ihr habt tolle Rezepte, aber ich krieg sie einfach nicht ausgedruckt :(
    Schön wäre eine Druckmöglichkeit. Selbst rauskopiert bekomme ich sie nicht. Sehr sehr schade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau doch mal in der Web Ansicht ( nicht mobil ! ) Dort findest Du unter jedem Rezept einen Print Button ;)

      Löschen
  7. Antworten
    1. Ja, wobei gemahlene Vanille noch intensiver ist. LG

      Löschen