Apfel - Sahne - Torte ♡



Die Apfeltorte mit Apfel-Pudding-Füllung und Sahne schmeckt wirklich unglaublich lecker.
Sie ist eine köstliche Frucht-Sahne-Mischung, die glückselig macht.
Auf einem Knetteig  folgt eine absolut tolle, saftige und erfrischende Apfel-Pudding-Füllung und kann prima vorbereitet werden.






Ihr benötigt:

Teig:
♡ 250 g Mehl
♡ 125 g Zucker
♡ 1 TL Vanillezucker
♡ 125 g Butter
♡ 1 Ei
♡ 1 Pk. Backpulver

Apfelfüllung:
♡ 1 kg Äpfel, in Würfel geschnitten
♡ 750 g Apfelsaft
♡ 2 TL Vanillezucker
♡ 175 g Zucker
♡ 2 Pk. Vanillepuddingpulver

♡ 500 g Sahne
♡ 2 Pk. Sahnesteif 




Für den Teig alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 5 verkneten.

Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie 1 Stunde im Kühlschrank legen.

Backofen auf 200° O/U - Hitze vorheizen.

Eine gefettete Springform ( 26 cm ) fetten und den Teig nach der Kühlzeit damit auskleiden und einen Rand dabei hochziehen, etwa 10 Minuten vorbacken.

Für die Apfelfüllung den Saft mit Vanillezucker, Zucker und Puddingpulver in den Mixtopf geben, kurz auf Stufe 3 verrühren und dann 8 Min. / 90° / Stufe 3 zu einem Pudding aufkochen.

Mit den Äpfeln in einer Schüssel mischen und in die Springform auf den Teig geben.



Springform in den Ofen schieben und ca. 1 Stunde backen.

Über Nacht in der Form auskühlen lassen.

Nun noch die Sahne mit Sahnesteif und dem Rühraufsatz auf Stufe 3,5 steif schlagen und auf die Apfelfüllung geben.

Nach Belieben garnieren und genießen. Zb. Mit Zimt-Zucker, Mandelblättchen oder auch Kakaopulver.

Kommentare:

  1. Wenn keine Kinder an der Kaffeetafel teilnehmen den Saft gegen Cidre austauschen. Megalecker.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo. Die Torte ist super super lecker.

    LG Ulrike Gietmann

    AntwortenLöschen