Früchtetraum ♡ Zitronenblechkuchen mit Früchten

(  enthält Werbung  )


Ihr Lieben,

die schönste Jahreszeit hat begonnen: Es ist Sommer.

Manchmal weiß man einfach nicht, was man an Sommertagen leckeres an Kuchen auf den Tisch bringen soll.
Wir haben hier die Lösung für Euch !

Dieses Mal gibt es einen leckeren Zitronen - Buttermilch - Kuchen, den Ihr mit Eurem Lieblingsobst toppen könnt.
Es ist ein absoluter frischer Sommerkuchen, der auch noch nett aussieht, oder ?





Man kann jegliches Obst ja auch so Naschen, doch in Verbinung mit einem lockeren Boden und einer frischen Zitronencreme schmeckt es nochmal so gut.

Am allerliebsten essen wir Obst pur.
Doch wenn am Nachmittag Kuchen gewünscht wird, kommen sie gerne in Verbindung mit Kuchenteig auf den Tisch.

Wir dachten uns, Erdbeeren, Kiwi, Blaubeeren, Orange und Wassermelone passen wunderbar zu einer fruchtigen und zitronigen Creme.
Das Blech war so schnell leer geputzt, wir hatten also Recht  😊




Unter der zitronigen Buttermilch - Creme verbirgt sich ein fluffiger Boden.
Der ist so schnell zusammengerührt, dass Ihr dann genügend Zeit habt, Euch noch um Eure Lieben zu kümmern, den Tisch zu decken oder das Obst vorzubereiten.

Für den Kuchenboden haben wir Mazola ® Keimöl benutzt. Es ist ein wahres Alleskönner in der Küche.
Für das Keimöl benutzt Mazola den wertvollen Mais-Keim.
Er wird schonend gepresst und grundsätzlich nicht extrahiert. Während der Raffination wird das Öl gefiltert und gereinigt. Dies garantiert höchste Qualität und den neutralen Geschmack von Mazola®.
Wir nutzen es sehr gerne.





Richtig schön sieht dieser Blechkuchen auf der gedeckten Kaffeetafel aus und er ist einfach in der Zubereitung.
Selbst wenn die Temperaturen steigen, ist dieser Kuchen eine Erfrischung.

Doch jetzt genug der Worte. Das Rezept wartet weiter unten auf Euch ♡




Ihr benötigt:

Teig:
♡ 4 Eier, Gr. M
♡ 180 g Zucker 
♡ 250 g Mehl
♡ 100 g Speisestärke
♡ 1 Pk. Backpulver
♡ 125 g Mazola ® Keimöl
♡ 170 g Zitronenlimonade
♡ Abrieb 1 Zitrone
♡ Prise Salz


Creme:
♡ 800 g Sahne
♡ 350 g Buttermilch
♡ Saft und Abrieb von 3 Zitronen, ca. 100 g
♡ Prise Salz
♡ 80 g Puderzucker
♡ 1 EL Vanillezucker 
♡ 3 Btl. vegetarisches Geliermittel, z.B. Dr. Oetker 


Belag nach Wahl, zB.:
♡ 2 Kiwis, 100 g Erdbeeren, 1/2 Orange, 100 g Heidelbeeren




Den Backofen auf 180° O/U - Hitze vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Backrahmen reinstellen.

Eier, und Zucker in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 4 schaumig schlagen.

Mehl, Speisestärke, Backpulver, Öl, Limonade, Zitronenabrieb und Salz hinzugeben, 2 Min. / Stufe 5 verrühren.

Den Teig einfüllen, ca. 30 Min. backen. Stäbchenprobe durchführen. 

Auskühlen lassen !

Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen. 

Sahne bei Stufe 3.5 unter Sichtkontakt steif schlagen und umfüllen.

Rühraufsatz entfernen. 

Mixtopf spülen.

Buttermilch mit Gelatinepulver in den Mixtopf geben, 5 Sek. / Stufe 3 verrühren, dann 3 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.

Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker zugeben, 5 Sek. / Stufe 4 verrühren.

Rühraufsatz einsetzen.

Sahne zugeben, 15 Sek. / Stufe 4 verrühren.

Creme auf den Kuchen geben, glatt streichen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Mit Obst nach Belieben garnieren.

 Habt einen wunderschönen Tag heute ♡


Wenn Ihr auch gerne verschiedene Öle auspobiert, dann schaut mal hier.

Dort findet Ihr alle Öle von Mazola ®.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Mazola für die angenehme und partnerschaftliche Zusammenarbeit. 




Notes:

Wir haben diese Kuchenform benutzt.

Wer "nomale" Gelatine nehmen möchte, nimmt 8 Blätter.

Gelatine nach Packungsangabe quellen lassen.

Buttermilch mit Zitronensaft, sowie Abrieb, Salz, Puderzucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben, 6 Min. / 80° / Stufe 2.5 erwärmen

Gelatine ausdrücken, zugeben, 15 Sek. / Stufe 3 unterrühren. 5 Minuten abkühlen lassen.



Wir danken

Kommentare:

  1. Meine Creme war sehr flüssig, hoffe es klappt trotzdem

    AntwortenLöschen
  2. Heute die Torte gemacht und meine ganze Creme ist gelb und nicht so weiß wie auf den Bildern und krüsselig, so wie eine geronnene Buttercreme 🙈

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, das ist aus der Ferne schwer zu beurteilen. Da ist etwas schief gelaufen. Evtl. nimmst Du mal eine andere Gelatine ? LG

      Löschen