Flammkuchen mediterran



Ihr benötigt:

Teig:
15 g Hefe
250 g Mehl
gute Prise Salz
Prise Zucker
130 g Wasser


Belag:
75 g Lauchzwiebeln, klein geschnitten
400 g Kirschtomaten, geviertelt
200 g Sauerrahm / Schmand
4 Scheiben italienische Landschinken
Bund Rucola
Balsamico Creme
Salz, Pfeffer
ggf. Parmesanspäne und Pinienkerne










Wasser, Hefe und Prise Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen.

Mehl und Salz dazu und 2 Min. / Teigknetstufe verarbeiten.

Teig zur Kugel formen und in eine bemehlte Schüssel geben und 30 Min. gehen lassen.

Diesen nun in vier gleiche Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu vier dünnen Fladen ausrollen. Je zwei auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Die Fladen mit Schmand bestreichen, mit Salz und frischem Pfeffer würzen.

Klein geschnittenes Zwiebellauch und Tomatenviertel auf den Fladen verteilen.

In den Backofen schieben und Fladen ca. 10 Min. bei 230° O / U - Hitze backen.

Dann den Schinken und Rucola in beliebige Stücke gezupft darauf verteilen, mit Balsamico Cream beträufeln.

Nach Belieben noch Parmesan Späne und Pinienkerne darauf geben und genießen.


Hier ein Rezept für Balsamico Creme:

klick hier







Kommentare:

  1. mhmmm perfekt, ich konnte nicht genug bekommen!

    AntwortenLöschen
  2. Ein Gedicht....soooo mega lecker!!!
    Nie wieder gekauften,überteuerten Flammkuchen. Danke fürs Rezept

    AntwortenLöschen
  3. Kann der Teig auch am Vortag zubereitet werden und dann als "Wartezeit" im Kühlschrank übernachten?
    Danke schon mal vorab für eine Antwort
    Kirsten

    AntwortenLöschen