Crusty Garlic Bread a la Pizza Hut

Dieses Knoblauchbrot macht süchtig. Es ist mit geschmolzenem Käse und einer herrlichen Knoblauchbutter getränkt.

Es schmeckt toll als Grillbeilage, zu Pasta oder auch einfach nur zwischendurch.
Mit einem gekauften Baguette ist es auch ruck zuck gemacht, wenn man mal keine Muße oder Zeit hat, eins selber zu backen.







1 Baguettebrot
je 30 g geriebener Cheddar , Parmesan und Emmentaler
1 EL gehackte Petersilie
1 EL feinst gehackte Frühlingszwiebel
140 g Butter, weich

30 g Olivenöl
2 Knoblauchzehen






Ofen auf 225 Grad / Heißluft vorheizen. 

Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 6 zerkleinern. 

Butter und Olivenöl hinzufügen und 4 Min. / 120° / Stufe 1.

Käsesorten mischen und Petersilie, Frühlingszwiebel und Prise Salz darunterrühren.



Brot längs und quer durchschneiden und die Stücke reichlich mit der Knoblauchbutter bepinseln, mit der Käsemischung bestreuen. 



Auf ein Backblech legen und im Ofen überbacken, bis die Ecken hellbraun und der Käse geschmolzen ist; dauert bei mir ca. 7 Minuten.


Tipp: Salamischeiben on top schmecken auch grandios ;-)


Wer das Baguette selber backen möchte:

330 g Wasser
1/4 Würfel Hefe, ca. 10 g
500 g Mehl 550
1,5 TL Salz
optional 1 TL Backmalz


Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37° / Stufe 1 erwärmen. 

Restliche Zutaten zugeben und 3 Min. / Teigstufe kneten.

In eine leicht geölte Schüssel geben und 60 - 90 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich verdoppelt hat.

Aus dem Teig 3 gleichgroße Baguettes formen. Dazu falte ich jeden Teigling immer zur Mitte hin wie einen Briefumschlag und forme dann Baguettes.

Auf ein mit Backpapier augelegtes Backblech geben und nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Dann im vorgeheizten Backofen bei 240° Grad Heißluft ca. 25 Minuten backen.



1 Kommentar:

  1. Tja liebe Manuela! Was soll ich sagen. Einfach nur super lecker.��
    Danke dir für die vielen tolle Rezepte
    Sowie die tollen ansprechenden Bilder dazu.
    Liebe Gruße katja

    AntwortenLöschen