Pumpkin Pie ♡ Kürbis Tarte


In den USA wird dieser Kuchen besonders gern zu Thanksgiving gegessen, aber auch in der Weihnachtszeit hat er Hochsaison.

Der klassische Nachtisch schmeckt würzig-zimtig-cremig, einfach unvergleichlich...l

Als USA Liebhaber ein absolutes Muss für uns in der Kürbis Saison.




Ihr benötigt für eine Form ca. Ø 28 cm :

Teig:
♡ 300 g Mehl
♡ 150 g Butter, in Stücken
♡ Prise Salz
♡ 50 g Wasser
♡ 50 g Zucker


Kürbiscreme:
♡ 2 Eier
♡ 190 g brauner Zucker
♡ 1 TL Zimtpulver
♡ 1 TL Ingwerpulver
♡ 1/4 TL Nelkenpulver
♡ 50 g gemahlene Haselnüsse
♡ 300 g gezuckerte Kondensmilch
♡ 550 g Kürbispüree

Topping:
♡ 200 g Sahne
♡ 1 TL Puderzucker
♡ 1/2  TL Zimt
♡ Schokraspel




Den Backofen auf 180° O/U - Hitze vorheizen.

Die Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 4 kneten.

Den Teig aus den Mixtopf nehmen, eine gefettete und leicht bemehlte Tarteform damit auskleiden und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit sich keine Blasen bilden.

Mixtopf spülen. Rühraufsatz einsetzen.

Eier und Zucker in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 3 hell aufschlagen.

Rühraufsatz entfernen.

Die restlichen Zutaten für die Kürbiscreme hinzufügen und alles 30 Sek. / Stufe 4 verrühren.

Creme auf den Teigboden geben und verteilen, ca. 60 Minuten im Ofen backen, in der Form auskühlen lassen.

Für das Topping den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen.

Sahne, Puderzucker und Zimt in den Mixtopf geben, auf Stufe 3.5 unter Sichtkontakt steif schlagen.

Den Kuchen aus der Form nehmen, mit Zimtsahne und Schokoraspel garnieren.



Kommentare:

  1. Hallo,
    das klingt ganz köstlich - ich habe eine Frage: Bei den Zutaten steht Kürbispüree. Nimmst Du das Kürbisfleisch, kochst es und machst daraus Püree oder machst Du es aus rohem Kürbis? Welche Sorte nimmst Du? Ich bin leider kompletter Anfänger in diesem Bereich, daher die möglicherweise seltsame Frage. Vielen Dank!
    Gruß, Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Antte,
      es gibt keine dummen Fragen ;)
      Wir haben die Tage ein Rezept zu Kürbispüree gepostet. Schau es Dir mal an.
      Wir hatten hier Hokkaido verwendet, weil man ihn mit Schale verarbeiten kann.
      Vie Spaß beim Nachbacken.
      LG Manu

      Löschen
  2. Hallo Manu,

    ich habe den Pie heute nachgebacken - tolles Rezept :-) Ich hattte aber sehr viel Teig und auch noch einiges an Kürbisfüllung übrig, welche Größe hat denn deine Tarteform? Anscheinend war meine zu klein...
    Danke und liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      meine Tarteform hatte einen Durchmeser von ca. 28 cm.
      LG

      Löschen
    2. Danke dir, jetzt habe ich gelesen, das du es ja sogar im Rezept erwähnt hattest :D Lg, Anja

      Löschen
  3. Hallo Manuela,
    habe lange nach einem Rezept für Pumpkin Pie gesucht, den wir in meiner zweiten Heimat gerne mit cool whip gegessen haben. Schmeckt genauso gut wie in den USA ! Vielen Dank für das recipe !!
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen